Bewegungslernen

Gleichgewicht und Leichtigkeit …

Gesund fühlen wir uns dann, wenn wir uns körperlich, psychisch und sozial in einem guten Gleichgewicht befinden. Jeder Mensch hat viele individuelle Fähigkeiten dieses fließende Gleichgewicht aufrecht zu erhalten.

Diese Fähigkeiten haben wir durch die Erforschung unserer Bewegungsmöglichkeiten und den Aufbau unserer Beziehungen von Geburt an selbst entwickelt – und jeder von uns kann lernen, diese einzigartige und ständige Lernfähigkeit des menschlichen Gehirns lebenslang zu nutzen.

Zur Erleichterung von sich wiederholenden Aufgaben entwickeln wir im Laufe unseres Lebens außerdem auch verschiedene Muster (Bewegungsmuster , Haltungsmuster, Denkmuster, Verhaltensmuster, Kaumuster etc.). Werden diese Muster jedoch zu starr, unflexibel und eng, so schränken sie unsere Fähigkeiten, in unterschiedlichsten Situationen angemessen   zu denken und zu reagieren, ein. Lang anhaltende einseitige Belastungen, gleich ob körperlich oder psychisch , erhöhen die Anspannung und stören unsere Balance – so werden wir buchstäblich aus dem „Gleichgewicht“ gebracht.

Nur wenn es uns gelingt baldmöglichst wieder in ein gutes muskuläres Gleichgewicht zurückzukehren können wir verhindern, dass aus den zunächst nur „funktionellen“ Beeinträchtigungen von Haltung und Bewegung „strukturelle“, z.B. knöcherne Veränderungen werden.

Von dieser Dynamik ist die Zahnheilkunde ganz besonders betroffen: Die Freiheit unserer Kiefergelenke ist direkt von der freien Balance des ganzen Skeletts abhängig. Jede Einschränkung kann deshalb zu Störungen am Kiefergelenk (Knacken, Schmerzen) oder sogar zu Veränderung an den Zähnen (Zahnwanderungen, Abnutzungen) kommen. Die dafür verantwortlichen muskulären Spannungen werden in der Fachsprache als „craniomandibuläre Dysfunktionen“ bezeichnet.

In unserem Kurs möchten wir Ihnen zeigen, wie sie ihre eigenen Spielräume erweitern und sich damit in Richtung von mehr Wohlbefinden, einem stabileren inneren Gleichgewicht und besserer Gesundheit entwickeln können.

Durch kleine, behutsame Bewegungen und die aufmerksame Beobachtung von Zusammenhängen können wir gleichzeitig

  • unsere Wahrnehmung verfeinern
  • körperlich flexibler
  • geistig lebendiger und beweglicher werden

Damit schaffen wir auch die Voraussetzungen dafür, dass unsere bisherigen Muster, gleich ob physische, psychische, soziale, bewusste und unbewusste, variabler und variantenreicher werden können.

Termine sind immer Montags in den geraden Kalenderwochen um 19 Uhr. In den Schulferien fällt das Angebot aus.

Ort:

Praxis & Klinik für Kiefer & Gesicht
Wolfgang-Brumme-Allee 25
71034 Böblingen

Kosten:

Gruppenstunde 20,– Euro
Tagesseminar   110,– Euro

Was sonst:

Bequeme Kleidung, warme Socken und Neugier …